Poetry Slam

Die Storytellerin - Sabrina (Kimmig-) Öhler & Die Poesie

Die Storytellerin & Poesie

Eines meiner größten Hobbies entdeckte ich erst mit 20 Jahren: Poetry Slam & Spoken Word. (Poesie)

Kurze Erklärung: Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer*innen küren anschließend die Siegerin oder den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden untermalt wird.

Schon als Kind habe ich gerne Geschichten und Gedichte erfunden auf Papier festgehalten. Einige Jahre später, hatte mich die Lyrik, als literarische Gattung, am meisten fasziniert. Das war der Beginn meiner Liebe zur Poesie.
Neben Poetry Slam Veranstalltungen, die ich nun öfters organisiere und/oder moderiere – als selbst daran teilzunehmen, gebe ich noch Workshops in Schulen und Theatergruppen – und schreibe gerne Auftragstexte für Unternehmen, Veranstalter_innen oder Vereine.

In diesem Blog Beitrag soll es jedoch mehr um meine Texte, als um mich gehen, daher … passend zu der Vorweihnachtszeit – jetzt ein paar kurze Ausschnitte aus meinen Weihnachtsgedichten. Viel Spaß beim Lesen!

// Poetry Slam – German Version

Was es ist.

Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden untermalt wird. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den 1990er Jahren weltweit. Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt.

Die Regeln

Der Poet darf nur einen selbst verfassten Text vortragen. Es spielt dabei keine Rolle ob man ihn auswendig beherrscht oder abliest. Der Text sollte nicht länger als 5 Minuten dauern, es ist aber auch möglich, mehrere kürzere Texte vorzutragen. Sollte der Poet die vorgegebene Zeit überschreiten, wird er durch ein bestimmtes Signal gestoppt. Instrumente oder Kostümierungen sind untersagt – ebenso sollte man das Singen auf ein Minimum reduzieren. Es zählt nur das gesprochene Wort aus eigener Feder.

Bewertung

Beim Poetry Slam zählt stets: das Publikum ist die Jury! Es bewertet sowohl den Text als auch die Vortragsart – und zwar mit zufällig ausgeteilten Zahlen-Tafeln, die von 1-10 Punkten reichen. Meist gibt es eine Vor- und Finalrunde. Der Slammer mit den meisten Punkten gewinnt.

// Ein kleiner Einblick

Blauer Baum

Text aus 2015. Aufnahme aus 2018.

Lass Uns

Text aus 2014. Aufnahme aus 2018. Zwei völlige Fremde in diesem Leben, jedoch zwei alt bekannte Seelen.

Das Weihnachtsgeschenk

Es glitzert, es glänzt, es leuchtet, es funkelt.
Es ist das Licht, wenn sich der Tag verdunkelt.
Es verspricht.
Es ist das Strahlen der Augen in einem Gesicht.
Es ist das Schmunzeln auf der Lippe.
Es ist wie der Blick des Kindes in der Krippe.
Es ist das wahre Geschenk, dass es zum Christtag gibt.
Es ist das Rot, dass sich an die kalten Backen schmiegt.
Es ist der Beweis, dass jemand an dich denkt…
wenn er dir – zu Weihnachten – einfach nur sein Lächeln schenkt.

FreiHEIT und hoffentlich auch morgen.

Sind wir gefangen ohne es zu wissen? Ich bin dann mal so frei und unterbreche jeden Satz, denn ich beginne.
URAUFFÜHRUNG: 13.04.2017

Hashtag (#) Scheiß Drauf

Frustrierte Studentin nimmt kein Blatt vor den Mund und schreibt sich um 3.00 Uhr nachts eine Handy-Notiz, die etwas länger ausfällt als geplant. URAUFFÜHRUNG: 25.06.2016

ANGST

Erster Jazz-Slam und ich hatte ANGST… Richtig ANGST. Nein – ernsthaft. Ich hatte wirklich ANGST!
Danke an [:klak:]
URAUFFÜHRUNG: 14.05.2016

Eiskalt

Herz geklaut, Chancen verbaut aber trotzdem wieder aufgetaut. Liebeskummer und Herzschmerz adee – was sind Gefühle? Kenn ich nicht! Den Ruf zerstört, den man nie gehabt hat. Ziehen Sie sich warm an, denn es wird ,Eiskalt’! URAUFFÜHRUNG: 20.10.2016

Blauer Baum mit lila Blättern

Jazz-Slam in Fresach. Wo Bäume plötzlich blau werden – Die Musikversion von diesem Text.
URAUFFÜHRUNG: 14.05.2016

Grenzen

Meine, deine, keine Grenzen. Toleranzgespräche in Fresach 2016! Thema … no na nit “Grenzen”!
URAUFFÜHRUNG: 13.5.2016

Bulimie

Sehr alte Aufnahme – einer meiner ersten Texte die ich jemals geschrieben habe. Leider immer noch brandaktuell.
URAUFFÜHRUNG: 21.1.2015

No Name

Ohne Worte …

URAUFFÜHRUNG: 23.5.2015

// Texte | Auftragstexte

Maria Theresia | Neuinterpretation
Datum: 23.11.2017
Location: BKS Bank, 9020 Klagenfurt | Business Frauen Center

Text lesen
Anhören

Welcome Day der jungen Friseure in Kärnten
Datum: 19.09.2017
Location: Schloss Porcia Spittal/Drau

Text lesen
Anhören